Helfen & Spenden

Spendenkonto
Tiernotruf e.V.
IBAN: DE64 8309 4495 0003 3474 86

BIC: GENODEF1ETK
Institut: Ethikbank


Spenden per PayPal


Mitgliedschaft
Sie können den Tiernotruf mit einer regelmäßigen Spende unterstützen, indem Sie Vereinsmitglied werden. >>Hier<< geht es zum Mitgliedsantrag.


Mit AmazonSmile spenden und keinen Cent dafür zahlen
Durch jede Online-Bestellung über AmazonSmile entsteht eine Spende für den Tiernotruf, die Dich keinen Cent kostet. Bitte über www.smile.amazon.de anmelden und den Tiernotruf e.V. auswählen.


Über Boost spenden und keinen Cent dafür zahlen
Durch jede Online-Bestellung über boost in einem der über 500 Partnershops entsteht eine Spende für den Tiernotruf, die Dich keinen Cent kostet. Alle großen Shops von A wie Amazon bis Z wie Zooplus sind vertreten.


Unser neuer Tierrettungswagen…
… steht noch beim Händler. Deshalb sammeln wir über die Spendenplattform betterplace.org 5000 € für die Anzahlung des Fahrzeugs. Da der Wagen extra auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten wird und lange zur Verfügung stehen soll, haben wir uns gegen eine alte Möhre entschieden.
Bei dem bisher genutzen Fahrzeug handelt es sich um einen Privatwagen, der schon lange viel zu klein ist und auch fast 200.000 km auf dem Buckel hat. Jeder noch so kleine Beitrag hilft.



Amazon-Wunschliste
>>Hier<< geht es zu unserer Amazon-Wunschliste


Sachspenden
Transportboxen, Tierfutter, Taschenlampen, Kletterausrüstung, Leitern… wir können alles gebrauchen. Falls bei Ihnen etwas ungenutzt herumliegt und Sie es gerne spenden möchten, setzen Sie sich doch bitte mit uns in Verbindung. Wenn Sie möchten, können wir die Art Ihrer Zuwendung auf unserer Sponsorenseite veröffentlichen.


Aktiv mitarbeiten
Wir sind immer auf der Suche nach Leuten, die Tieren einen Pflegeplatz bieten oder die uns bei der Versorgung der Tiere tatkräftig zur Hand gehen. Wenn auch Sie sich vorstellen können, aktiv für die Tiere zu werden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Darüber hinaus werden Leute gesucht, die den Tiernotruf im Außendienst unterstützen. Dafür benötigen Sie jedoch ein eigenes Fahrzeug, zumindest teilweise eigenes Equipment und eine Menge Herzblut.